Schlingmann

Als die Feuerwehrfahrzeughersteller vom Teutoburger Wald uns fragten, ob wir mit ihnen kontrollierte Kommunikationsbrände legen wollen, waren wir sofort Feuer & Flamme. Flugs haben wir unsere Kreativ-Pressluftatmer angelegt und uns mit viel Tatütata! und in voller persönlicher Schutzausrüstung auf eine Zeitreise ins alte Rom begeben. Und da umfassten und bezwangen wir in einer strategisch großartig angelegten konzeptionellen Zangenbewegung den Schlingmann VARUS. Mit der Trophäe zurück in der Gegenwart folgten mehrere Fotoshootings, ein neues Branding inklusive neuem Printmaterials und ein kompletter Messestand auf der Weltleitmesse für Sicherheitstechnik INTERSCHUTZ. Seit dem haben wir gemeinsam die Geschichte nicht nur korrigiert, sondern für die Feuerwehren weiter geschrieben mit der neuen Aufbaugeneration VARUS - Kein Feuerwehrauto, sondern ein Schlingmann!